Tierfreund rettet Riesenbär vor dem Ertrinken

Als ein riesiger schwarzer Bär in ein Wohngebiet in Florida eindrang und dort Angst und Schrecken verbreitete, sah man sich gezwungen den Bären mit dem Betäubungsgewehr zu beschießen.

 

Dabei ging so einiges schief. Der halb angeschossene Bär flüchtete sich in ein Gewässer und drohte dort zu ertrinken.

Was folgte war die dramatische Rettungsaktion eines furchtlosen Mannes.

 

Völlig vergessen waren die Gefahren, die von diesem Bären ausgehen können.

 

 

Becky Bickerstaff und Adam Warwick

Becky Bickerstaff und Adam Warwick

 

Aus eigener Kraft war es dem Bären nicht möglich seinen Kopf über Wasser zu halten.

 

 

 

Nach einer gefühlten Ewigkeit, konnte Adam zusammen mit dem Bären das rettende Ufer erreichen.

 

Mit einem Bulldozer konnte der Bär geborgen werden und dann ging es wieder zurück in den Osceola National Park.

 

 

Eine unglaublich mutige Rettungsaktion, bei dem am Ende ein Bär weiterleben darf.

distractify.com