14 Smartphone-Extreme

14 doch sehr ernüchternde Beispiele für den Einsatz von Smartphones und wie sie unser Leben bestimmen können:

Sonnenbaden mit dem Handy kann auch so aussehen!

welt-menschen-smartphone (1)

Ein Smartphone kann ja schon viel, aber auch nicht alles.

Was der Smartphone-User denkt:

"Zeig mir meine E-Mails!"

"Zeig mir den Weg zu John Haus!"

"Was gibt es an Neuigkeiten?"

"Schick dieses Foto an Lynn!"

"Okay Meister."

 

Smartphones sehen das etwas anders:

"Gib mir neuen Saft!"

"Gib mir WIFI, sofort!"

"Lies die neue E-Mail!"

"Geh ran!"

"Hier wird ein Restaurant in der Nähe angezeigt. Geh hin!"

"Wird gemacht, Meister."

 

welt-menschen-smartphone (2)

Den Abend hatten wir uns aber anders vorgestellt.

"Musst Du wieder diese Spiele spielen?!"

"Ich glaube, Du bist süchtig!"

welt-menschen-smartphone (3)

Die Vögelchen kämpfen gegen Twitter an!

welt-menschen-smartphone (4)

So sahen Urlaubsfotos vor Aufkommen von Smartphones aus, so im Zeitalter der Smartphones.

welt-menschen-smartphone (5)

Gefährliche Selfies.

"Bevor der Tod mich holt, sollte ich vielleicht noch eben mein Profilbild ändern!"

 

welt-menschen-smartphone (6)

Dieser Moment muss einfach in Bildern festgehalten werden.

welt-menschen-smartphone (7)

"Das soll mich nur davon abhalten alle fünf Minuten auf mein Handy zu schauen."

welt-menschen-smartphone (9)

Der schönste Moment im Leben.

welt-menschen-smartphone (10)

"Wie war Dein Tag?"

"Gut und Deiner?"

welt-menschen-smartphone (11)

Im Straßenverkehr, aber sicher!

welt-menschen-smartphone (12)

 

"Oh Mann, schon drei Uhr morgens, ich sollte langsam ins Bett gehen!"

Kurze Zeit später.....

welt-menschen-smartphone (13)

"Smartphone, Smartphone am Selfie-Stick, wer hat das beste Profilfoto?"

 

welt-menschen-smartphone (14)

welt-menschen-smartphone (15)

via yaplakal