Das Experiment. Die Weltformel für Schönheit

Was ist Schönheit? Gibt es ein allgemeingültiges Verständnis von Schönheit? Daran haben sich schon einige Wissenschaftler versucht und sind lediglich zu der Erkenntnis gelangt, dass ein Faktor in der Berechnung der Schönheit in der Symmetrie von rechter zu linker Gesichtshälfte liegt.

Das kann doch nicht alles sein?!! Das wollte die Journalistin Esther Honig aus Kansas-City genauer wissen und hat ein Foto ihres Gesichts in 25 Länder um die Welt geschickt. Sie schickte es an 40 Personen. Der Auftrag lautete:"Macht mich schöner!" Das Foto ging an Profis und Privatpersonen. Dabei ging es darum, mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop optimiert zu werden. Was heraus kam, war eine kulturelle und landestypische Sicht von Schönheit. Global-Beauty.

Esther Honig im Originalfoto (vor der Bearbeitung)

Esther-Honig

Hier sind Resultate aus aller Welt, mit einer landestypischen Definition der Schönheit

Argentinien

Argentina

Australien

Australia

Bangladesch

Bangladesh

Bulgarien

Bulgaria

Deutschland

Germany

Griechenland

Greece

Indien

India

Israel

Israel

Italien

Italy

Kenia

Kenya

Marokko

Morocco

Pakistan

Pakistan

Philippinen

Philippines

Großbritannien

U.K

Ukraine

Ukrain-564x435

USA

USA

 

via estherhonig.com