Willkommen im Luxus!

Es gibt Menschen, die sind so reich, dass ein Shoppingnachmittag mal gut und gerne in die Millionen gehen kann. Nach dem Preis zu fragen, gehört zu den Dingen, die man nicht macht. Hier sind mal ein paar Dinge, die richtig ins Geld gehen:

1. Privatinsel Laucala Island

Laucala Island auf Fiji ist eine unbewohnte Insel, die man für private Veranstaltungen jedoch mieten kann. 150.000 US-Dollar werden pro Nacht berechnet und die Mindestmietdauer beträgt fünf Tage. Hat sich der reiche Gastgeber einmal dazu entschlossen diese Location anzumieten, können bis zu 72 Gäste dort auf äußerst luxuriöse Art ihre Zeit verbringen. Neben den Annehmlichkeiten der Insel, wie Sportmöglichkeiten, Gourmetessen und vielem mehr, erhalten alle Gäste ein 90-minütige Behandlung im Spa.

teuer (1)

2. Diamanten-Tattoo

Dieses besondere Tattoo enthält 612 einzelne Diamanten, die auf die Haut geklebt werden. Das für eine Werbemaßnahme von der "South African Diamond Company" erstellte Tattoo hat einen Wert von 924.000 US-Dollar.

teuer (2)

3. 2 Jahre Weltreise

Keine Reise von der Stange. Die zweijährige Weltreise umfasst mehr als 150 Länder und kostet über eine Millionen britische Pfund. Buchbar unter VeryFirstTo.com.

teuer (3)

4. Das teuerste Hotelzimmer der Welt

In der Royal Penthouse Suite in Genf kostet eine Übernachtung 83.200 US-Dollar. Man verfügt über 12 Schlafzimmer mit eigenem Badezimmer und kann Tag und Nacht über der Service eines eigenen Butlers und eines persönlichen Assistenten verfügen. Inklusive sind eigenes Kino, Billardtisch und Privatfitnessstudio.

 

teuer (4)

5. Airbus A380.

Man kann in einem Airbus A380 auch mal bequemer schlafen. Die Kabine gleicht einem kleinen Hotelzimmer und bietet außerordentlichen Komfort. Rund 23.000 US-Dollar kostet diese Art der Reise jedoch. Inklusive sind ein Glas Dom Perignon und Essen vom Feinsten.

teuer (5)

6. Luxuskreuzfahrt

49 Häfen in 115 Tagen. Silverseas bietet eine Weltreise an, die 346.500 US-Dollar kostet. Luxus pur ist dabei selbstverständlich.

teuer (6)

7. Die schwarze American Express

Das ist keine Kreditkarte, das ist ein Statussymbol. Um die American Express Centurion Card zu bekommen, musste man schon einen Jahresumsatz von 1 Millionen Euro aufweisen, um sie zu bekommen. Wer in dieser Liga spielt, für den müsste die Jahresgebühr von immerhin 2400 Euro eher eine untergeordnete Rolle spielen. Limits gibt es keine.

teuer (7)

via viralnova