23 wundervolle Dörfer an den spektakulärsten Plätzen der Welt

Es sind die kleinen Dörfchen, die sich ihren Ursprung erhalten haben. Weltweit sind sie über die schönsten Plätzen verteilt, mal ganz versteckt, so dass man sie leicht übersehen könnte, mal hängen sie an eine Klippe über dem Meer.

1. Pucón, Chile

2. Camden, Maine

Indian Summer an der Küste. Die im Jahre 1770 britisch kolonisierte Küste, bildet heute so schöne Orte wie Camden aus.

3. Bled, Slowenien

Eine Insel mitten im See Bled. Die Burg Bled ist nur auf dem Wasserweg erreichbar.

4. Hallstatt, Österreich

5000 Jahre vor Christi wurde diese Fleckchen Erde bereits besiedelt, das heutige Hallstatt in Österreich. Hallstatt zählt heute mit seinen stillgelegten Salzstöcken und einer malerischen Landschaft zu den schönsten Plätzen in Österreich.

5. Manarola, Italien

Bekannt wurde Manarola durch seine exzellenten Weine. Seine bunten Häuschen schmiegen sich an den Berg und die Einwohner Manarolas genießen wohl einen einzigartigen Blick aufs Meer.

6. Bibury, England

Bibury wird oft als das schönste Dorf Englands bezeichnet. Im Jahre 1086 fand dieses Dörfchen erstmals in den Chroniken Erwähnung.

7. Garmisch-Partenkirchen in Bayern, Deutschland

Dieser malerische Ort, mittendrin in einer Berglandschaft, befindet sich auf fast 3000 Meter Höhe. Wären da nicht die Olympischen Winterspiele 1936 und auch nicht andere Wintersportarten ausgetragen worden, wer weiß, vielleicht würde sich Garmisch-Partenkirchen heute noch verschlafener präsentieren. Verschneite Winter führen immer wieder dazu, dass komplette Gebiete von der Außenwelt abgeschlossen werden.

8. Annecy, Frankreich

9. Goreme, Türkei

10. Tenby, Wales

11. Vestmannaeyjar, Island

12. Himalaya-Dorf & Kloster (Tibet)

Zugang zu diesem Kloster haben nur Mönche. Wer einen tagelangen Marsch durch die kargen Berge scheut, bleibt nur noch das Pferd und gute Nerven, denn dieses Dorf ist fernab der Zivilisation.

schoene_orte_(17)

tuxboard.com

13. Shirakawa, Japan

14. Gasadalur, Faröer Inseln, Dänemark

15. Jiuzhaigou, China

16. Reine (Norwegen)

Ein kleines Fischerdorf mit gerade etwas mehr als 300 Einwohnern. In Norwegen wurde dieses kleine Eiland Moskenesøya zum schönsten Dorf in ganz Norwegen gewählt.

schoene_orte_(22)

17. Colmar, Frankreich

Im 12. Jahrhundert gegründet, hat das Dorf den Beinamen Klein-Venedig erhalten, da es malerisch von Wasser umgeben ist.

18. Amadiyah, Kurdistan

Dieses Dorf liegt 4000 Meter ü.N.N.

19. Albarracin, Spanien

schoene_orte_(25)

20. Byron Bay, Australien

21. Chefchaouen, Marokko

22. Ittoqqortoormiit, Grönland

schoene_orte_(29)

23. Marsaxlokk, Malta

Bereits 900 Jahre vor Christi besiedelten bereits die Phönizier Malta. Marsaxlokk ist ein malerisches Fischerdorf. Postkartenidylle in mitten des Mittelmeers.

schoene_orte_(30)

via news.distractify.com